Menu
  • Aktuelles

Lesereise von Gary Victor (Angaben laufend aktualisiert)

Gary Victor wird seinen neuen Krimi “Suff und Sühne” auf einer Lesereise durch Deutschland und Österreich vorstellen.  Auf allen Veranstaltungen wird sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch gelesen.

20. März 2017: Trier, Volkshochschule (R.5), Domfreihof, 19.00-21.00 Uhr, Eintritt frei. Veranstalter: America-Romana-Centrum der Universität Trier i. Z. mit der VHS und Litradukt

21. März 2017: Mainz, Institut Français, Schillerstr. 11, Tel: 06131 2822914, 19.00 Uhr, Eintritt frei. Veranstalter: Institut Français i. Z. mit dem Romanischen Seminar der Universität Mainz und Litradukt

22. März 2017: Frankfurt, Weltempfänger-Salon, Haus des Buches, Braubachstr. 16, 19.30 Uhr. Moderation: Ruthard Stäblein. Eintritt 8 EUR/4 EUR. Veranstalter: Litprom in Zusammenarbeit mit Litradukt.

23. März 2017: Köln, Buchhandlung Neusser Str. & nebenan, Neusser Str. 195 + 197, 19.30 Uhr, Eintritt frei. Moderation: Ulrich Noller. Veranstalter: Buchhandlung Neusser Str. Lesung der deutschen Texte: Matthias Kiel

24. März 2017: Augsburg, Taschenbuchladen Krüger, Färbergässchen 1, 19.30 Uhr.  Veranstalter: Werkstatt solidarische Welt, Augsburg i. Z. mit dem Taschenbuchladen Krüger und Litradukt.

25. März 2017: Leipzig. 18.30-19.30 Uhr: Übersetzungswettkampf im Institut Français Leipzig, Thomaskirchhof 20. Übersetzt wird ein Auszug aus “Schweinezeiten”. 22.15: Teilnahme Gary Victors an einer Diskussion mit Jérôme Leroy, Dominique Manotti und Janis Otsiemi zum Thema “Ist die Fiktion die bessere Darstellungsform? Warum wurde die Fiktion zur Darstellung von sozialen und politischen Gegebenheiten gewählt?” im Rahmen des Festivals Quais du polar im Café Telegraph, Dittrichring 18-20. Veranstalter: Institut Français i. Z. mit Quais du polar und Litradukt.

27. März 2017: Dornbirn, Spielboden, Färbergasse 15, 19.00 Uhr. Eintritt frei, freiwillige Spende. Veranstalter: Südwind Vorarlberg  i. Z. mit Litradukt.

28. März 2017: Innsbruck, Buchhandlung Liber Wiederin, Erlerstr. 6., 19.00 Uhr Veranstalter: Südwind Tirol i. Z. mit Liber Wiederin und Litradukt. Lesung der deutschen Texte: Wolfgang Klingler.

29. März 2017: Graz, Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Körner-Str. 59, 19.00 Uhr, Eintritt frei. Veranstalter: Südwind Steiermark i. Z. mit der Stadtbibliothek und Litradukt. Lesund der deutschen Texte: Eva Maria Hofer.

30. März 2017: Linz a. d. Donau, Gasthaus Alte Welt (Gewölbekeller), Hauptplatz 4, 19.00 Uhr. Veranstalter: Südwind Oberösterreich i. Z. mit dem Verein Arcobaleno und Litradukt. Lesung der deutschen Texte: Christian Scharrer.

1. April 2017: Bremen, Institut Français, Contrescarpe 19, 11.00 Uhr. Veranstalter: Institut Français i. Z. mit Litradukt.

3. April 2017: Berlin, DTK-Wasserturm, Kopischstr. 7, Berlin-Kreuzberg. Beginn 20.00, Einlass 19.30. Veranstalter: Buchhandlung Hammett i. Z. mit Litradukt. Lesung der deutschen Texte: Wolfgang Schick.

4. April 2017: Hannover, Stadtbibliothek, Hildesheimer Str. 12, 19.30 Uhr. Veranstalter: Dt.-franz. Gesellschaft Hannover i. Z. mit der Stadtbibliothek und Litradukt

5. April 2017: Dresden, Literaturhaus Villa Augustin, Antonstr. 1., 19.00 Uhr, Eintritt frei. Veranstalter: Institut für Romanistik der TU Dresden i. Z. mit dem Literaturhaus und Litradukt.

6. April 2017: Magdeburg, Stadtbibliothek (Zentralbibliothek), Breiter Weg 109, Tel: 0391 5404880, 19.30 Uhr. Veranstalter: Institut Français Sachsen-Anhalt i. Z. mit dem Institut für Romanistik der Universität Halle, der Stadtbibliothek Magdeburg und Litradukt

7. April 2017: Eschborn, Taunussparkasse, Kurt-Schumacher-Str. 6-8, 19.00 Uhr. Veranstalter: Taunussparkasse Eschborn.